Ich wurde im März 1966 in Wien geboren und lebe in dieser wunderbaren Stadt mit Mann, Tochter und Katze Rosalinda (RIP 2017). 

Schon in sehr jungen Jahren habe ich mich sehr dafür interessiert, den Sinn des Lebens zu begreifen und habe mich mit spirituellen Dingen auseinandergesetzt, war auf der Suche nach meiner Berufung und Bestimmung. Das hat mich auch dazu bewogen, den 1. Lehrgang für Lebens- und Sozialberater am WIFI in Wien zu machen und 1994 erfolgreich mit Diplom abzuschließen.

Allerdings war ich zu dem Zeitpunkt grade mal 28 Jahre alt und war mir dann plötzlich gar nicht mehr so sicher, ob ich so jung auch tatsächlich anderen Menschen beratend zur Seite stehen kann. Ich kam zu dem Schluss, dass ich besser noch ein bisschen mehr an Lebenserfahrung, an Erkenntnissen, sowie an Jahren  – und der damit verbundenen Gelassenheit – brauche, um anderen Menschen Hilfestellung und Unterstützung geben zu können.

Also habe ich mich ins Leben gestürzt und Erfahrungen gesammelt in verschiedensten Berufen, einigen mehr oder weniger langen Beziehungen, Therapie-Sitzungen, wechselnden Hobbies, unzähligen tiefgründigen Gesprächen, Meditationen, Rückführungen, Hawaiianischen Bodywork Sitzungen bei Iwilani (RIP), Schamanischen Reisen, Astrologischen Sitzungen, Vorträgen, Ratgeber-Büchern, etc. und habe so mit der Zeit viel über mich selbst und andere gelernt und verstanden. Aber bei weitem noch nicht alles.

Meine Schwangerschaft und die Geburt meiner Tochter haben mich intensiv geprägt und bestärkt, dass ich auf dieser Welt etwas bewegen will bzw. mit meiner Arbeit etwas Bleibendes hinterlassen möchte. Ich habe – nach 11 aufregenden und lehrreichen  Jahren – meine Arbeit als Client Service Director in der äußerst stressigen Medien-/Werbe-/Marketing-Welt aufgegeben, um mir über meinen weiteren Weg klar werden zu können. Eine 3-monatige Auszeit mit meiner Familie hat mir dann 2013 die Zeit zum Nachdenken verschafft. Auf dieser Reise entstanden viele Ideen und der starke Wunsch, etwas Neues zu beginnen, etwas SINN-volles, aber das WIE und WAS wollte sich nicht zeigen. Es war noch ein langes (3 Jahre!) zähes Ringen mit mir und der Welt – Verzweiflung und Lebensfrust inklusive – und erst ein sehr intensives Gespräch mit meinen Freundinnen gab den ersehnten Impuls und die Gewissheit: JETZT ist die Zeit gekommen, meine Talente zu nutzen, meine Berufung zu leben.

Ich habe in den letzten Jahren – quasi als Brückenschlag zu meiner ersten Ausbildung – die Lehrgänge zur Dipl. Ernährungspädagogin, zur Dipl. Gesundheitspädagogin/-Coach, zur Dipl. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin sowie die Zertifizierung zum CIC (Certified Innermetrix ConsultantTM) für die IMX-Innermetrix Persönlichkeits- und Leistungspotenzial-Analyse (Persönlichkeitsdiagnostik auf Basis der Wissenschaft der Axiologie, Verhaltensforschung und Motivationslehre) gemacht. Meine Diplomarbeiten habe ich immer dem Thema Stressmanagement gewidmet und meine Vision ist es, die Menschen unserer hektischen Zeit wieder zu mehr Ruhe, Balance und Wohlbefinden zu führen. Ich möchte Wissenswertes zum Thema Stress und Stressbewältigung vermitteln, möchte durch meine Arbeit Impulse setzen, sich mit den eigenen Belastungsgrenzen auseinanderzusetzen.

Für private Interessierte biete ich für Kids von 6-10 Jahren Kurse („The Happy Owl“) an.          Für Schulklassen habe ich ein Entspannungs- und Resilienztraining entwickelt. Firmen und deren Mitarbeiter besuche ich mit meinen Vorträgen, Seminaren,  meinem Projekt 912 – Modul  sowie mit meinem Entspannungs- und Achtsamkeitskurs. 

Gerne können wir aber auch bei einem Einzelcoaching (auch via Skype oder zoom) diverse Themen besprechen.

 

Du willst mehr über mich und meine Arbeit wissen? Hier geht’s zu einem Podcast-Interview: KLICK HIER

 

aus meinem IMX Profil:   >< Meine größten natürlichen Talente sind mein ausgeprägtes praktisches Denken und mein persönliches Engagement. Ich habe eine starke Aufmerksamkeit fürs Detail und Qualität, sowie eine klare Projekt- und Zielfokussierung. Es motiviert mich, wenn ich mein Wissen auf sehr unabhängige und individuelle Art und Weise dafür nutzen kann, andere Menschen anzuleiten und zu überzeugen und zu ihrer Entwicklung beitragen kann – dabei achte ich immer auf eine angenehme & ästhetische Umgebung. In meiner Arbeit wirke ich auf andere ruhig, initiativ, konsequent und zuverlässig. Ich agiere umsichtig, freudvoll und kommuniziere einfühlsam und vorurteilsfrei. ><

 

 

image001

Mitglied des Österreichischen Bundesverbandes für Achtsamkeit/Mindfulness in Ö, sowie der Verbände für Achtsamkeit/Mindfulness in D und CH.

 

 

Foto: © Anna Reschreiter